NOW Opera

Be a part of this unique experience of Opera. NOW!

Home

Lustige “Opera” von Johann Sebastian Bach aus dem Jahre 1732 über Kaffee

Kraftwerk, 25 Selnaustrasse, 8001 ZürichImpressionen

 

If you love Classical music, Coffee & History, hold onto your seats for a unique and exciting event!

Just before International Coffee day, NOW Opera performs Johann Sebastian Bach’s comical chamber opera, Kaffee-Kantate BWV 211, at a hip & vibrant venue, Kraftwerk, with stimulating historical content and delicious coffee tastings!

Coffee tastings will be curated by Miro (speciality coffee roasters), espresso machines provided by Zuriga, and cold tea beverages by Nycha

NOW Opera is comprised of a team of young professionals, striving to find a niche in the ever changing world. We are very proud and excited to present this pilot event in our home community in Zurich!

Be sure to arrive 30 minutes before concert begins to soak in the vibe of the cafe, enhanced by Cafe music from the 18th Century! Seating is first come, first serve!

Die SängerInnen

Deborah BernetSchon immer für den Gesang brennend, debütierte die Zürcher Koloratursopranistin Deborah Bernet bereits als Jugendliche als Solistin in verschiedenen Produktionen in der Schweiz. 2014 wurde sie am Stadttheater St. Gallen als Jungfüchsin Schlaukopf für die Produktion Das schlaue Füchslein (Janáček) unter der Leitung von Attilio Tomasello engagiert. Im Winter 2016/17 war Deborah Bernet in der Titelrolle der Oper Amahl und die nächtlichen Besucher (Menotti) zu hören. Ihren Bachelor bei Prof. Scot Weir schloss sie letzten Sommer ab. Für ihr Abschlussprojekt Der Schauspieldirektor, wo sie die Rolle der Frau Herz sang, wurde sie mit dem Förderpreis 2017 der Zürcher Hochschule der Künste ausgezeichnet. Derzeit befindet sie sich im Masterstudium an der ZHdK bei Prof. Lina Maria Åkerlund. Gleichzeitig unterrichtet sie Gesang und steht in der Schweiz sowie im Ausland auf der Bühne.

 

Andrejs KrutojsAndrejs Krutojs – Baritone (Schlendrian)
2018 erhielt Andrejs Krutojs ein Stipendium der renommierten schweizerischen LYRA-Stiftung für hochbegabte Musiker.
Krutojs studierte an der Zürcher Hochschule der Künste bei Prof. Dr. h.c. mult Scot Weir (Master of Music), sowie an der Estonian Academy of Music and Theatre bei Prof. Mati Palm (Bachelor of Music). Dazu besuchte er die Sibelius Academy in Helsinki, Finnland (Dots. A. Ollinkari) und das Conversatorio di musica “Santa Cécilia” in Rom, Italien (Prof. A. M. Ferrante). Andrejs Krutojs gab 2013 sein Operndebut im Alter von 22 Jahren an der Staatsoper Estland als Robinson in Cimarosas “Il matrimonio segreto” und 2015 als Belcore in Donizettis “L’elisir d’amore”, beides von großem Erfolg gezeichnet.

 

Luca Bernard

Luca Bernard wurde am 21. April 1994 in Zürich geboren. Er war Mitglied der Zürcher Sängerknaben. Dieser Chor erlaubte ihm viele solistische Auftritte, unter anderem als zweiter Knabe in Mozart’s „Zauberflöte“ im Opernhaus Zürich.
Von 2009 bis 2014 erhielt er Gesangsunterricht bei Samuel Zünd am Konservatorium Zürich. Seit Herbst 2013 studiert er an der Zürcher Hochschule der Künste, anfangs Klavier bei Prof. Eckart Heiligers und seit 2014 zusätzlich Gesang bei Prof. Scot Weir. Im Juli 2016 hat er seinen Bachelor abgeschlossen und im darauf folgend sein Master Performance mit Hauptfach Gesang begonnen. Er ist Finalist des Internationalen Othmar Schoeck Wettbewerbs 2016. Bei der Operettenbühne Hombrechtikon sang er 2017 den Ottokar aus dem Zigeunerbaron. In der Saison 2018 wird er an selbem Ort den Stanislaus aus dem Vogelhändler darstellen. Luca Bernard ist Studienpreisträger von Migros Kulturprozent. Meisterkurse – unter anderen bei Brigitte Fassbaender und Christa Ludwig – gaben ihm wichtige künstlerische Impulse.
Sein musikalisches Interesse ist sehr vielseitig und reicht von Alter bis zu Zeitgenössischer Musik.


Eventbrite - Kaffee-Kantate 2018

Partners

miro manufactura de cafe
Specialty Coffee Roasters
Nycha Kombucha
Naturally Fermented Teas
Zuriga
Espresso Machine Company

Mit Unterstützung von

Avina Stiftung | Stephan Schmidheiny

Venue Sponsor

Kraftwerk
Sharing Is Caring

Venue Preview

Kaffee-Kantate 3D

Venue Location

Eventbrite - Kaffee-Kantate 2018

Das Team

Andrew Joon ChoiAndrew Joon Choi wurde 1986 in Amerika geboren. Er ist Preisträger des „Neeme Järvi Prize“ 2018 des Gstaad Musik Festivals und war Semifinalist des Dirigentenwettbewerbs Nino Rota 2016 sowie beim Dirigentenwettbewerb der Europäischen Union 2017. Seit Juni 2018 ist er Assistenz-Dirigent bei der Basel Sinfonietta. Joon ist Präsident und musikalischer Leiter des NOW Opera Vereins. Oper ist für ihn wie Atmen – oft sieht man ihn die Luft dirigieren, total versunken in die Musik.

 

Anja SchärerAnja Schärer lebt als freischaffende Schauspielerin in Zürich. Zur Zeit ist sie in “Billy the Kid” vom Theater Katerland im Theater am Gleis in Winterthur zu sehen und dreht für die letzte Staffel des Bestatters (SRF Serie). Neben dem Schauspielen choreografiert sie für Shows mit Fokus 20-40er Jahre, arbeitet als Tanzlehrerin und coacht  Berufsleute in Auftrittskompetenz. Bei NOW Opera ist sie für das Stagesetting sowie das Coachen der Sänger zuständig. An Opern faszinieren sie die nonchalante Dramatik, welche jeweils den Sängern inne ist und die unglaublichen musikalischen Fähigkeiten, die jede Oper in sich vereint.

Roger ZimmermannRoger Zimmermann lebt wieder in seiner Wahlheimatstadt Zürich nach längeren Aufenthalten in Vancouver und Kuala Lumpur. Seit über sechzehn Jahren kreiert er Software Technologien für eine globale Kundschaft. Unter anderem hat er mitgeholfen hunderte von Millionen von Computerchips sicherer zu machen und ist Miterfinder zweier Patenten. Bei NOW Opera ist er verantwortlich für Strukturen, sowie in einem nächsten Schritt für die Entwicklung einer begleitenden App. An Opern mag er die zwischenmenschlichen Verbindungen die auf gesanglicher und theatralischer Weise hervortreten.

Eventbrite - Kaffee-Kantate 2018


Contact


Latest Instagram Posts

Scroll Up